Lesezeit < 1 Minuten

Es ist eine alte Erkenntnis: Im Web und auch im Leben läuft alles in Wellen ab. Mal wird auf-, dann wieder abgerüstet, je nach Trend und persönlicher Situation. Für itsyt.de heißt es nun gerade einmal wieder zurück zu den Wurzeln – mit einer klaren Fokussierung auf die Blogartikel und Kommentare. Hier sind einige Aspekte, die mir beim 2021er-Relauch wichtig waren.

vertraute Designelemente

Blogs brauchen keine Logos, zumindest mein Blog. Es soll schlicht und einfach als Wiedererkennung dienen. Mir war wichtig, dass es das typische Layout eines Blogs hat. Das Hauptaugenmerk soll den Artikel gelten.

neues Theme

Auch das war schnell gefunden. Ich habe mich für das Theme „Autonomie“ von Matthias Pfefferle entschieden. Autonomie ist ein hochsemantisches, reaktionsschnelles, zugängliches und suchmaschinenoptimiertes WordPress-Theme. Es bietet HTML5-Vorlagen, die mit Mikroformaten, Mikroformaten2 und Mikrodaten (Schema.org) verfeinert wurden. Autonomie unterstützt viele OpenWeb-Plugins und ist vollständig IndieWeb-kompatibel.

Einfach Perfekt für meine Bedürfnisse.

To-Do

Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, es sind noch lange nicht alle Browser und Bildschirmgrößen hinreichend getestet. Hier bin ich natürlich auf eure Hilfe angewiesen mit sachdienlichen Hinweisen. Ich hoffe, euch gefällt die Grundidee der neuen itsyt.de-Seite! Ich für meinen Teil habe mich noch nicht satt gesehen und liebe das aussehen des neuen Blogs heiß und innig. War ’ne gute Entscheidung! Löscht einfach den Cache des bevorzugten Browser um dieses Blog neu zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.