Kali Linux als offizielle WSL-Distribution

Lesezeit < 1 Minuten

Kali unter Windows auszuführen hat zwar einige Nachteile bei der nativen Ausführung (z. B. das Fehlen von Raw-Socket-Unterstützung), bietet jedoch einige sehr interessante Möglichkeiten, z in Kali vorhanden.

Kali Linux auf WSL installieren

Hier ist eine kurze Beschreibung des Einrichtungs- und Installationsprozesses. Für ein einfacheres Kopieren / Einfügen sind dies die grundlegenden Schritte:

1. Aktualisieren Sie Ihren Windows 10-Computer. Öffnen Sie ein administratives PowerShell-Fenster und installieren Sie das Windows-Subsystem mit diesem Einzeiler. Nach Abschluss ist ein Neustart erforderlich.

Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Windows-Subsystem-Linux

2. Öffnen Sie nach dem Neustart den Windows App Store und suchen Sie nach der Anwendung „Kali Linux“ oder klicken Sie alternativ hier , um direkt dorthin zu gelangen.

Aktualisieren von Kali Linux auf WSL

Das Aktualisieren von Kali Linux auf WSL unterscheidet sich nicht von jeder anderen Instanz von Kali:

apt-get update
apt-get dist-upgrade

Fertig.

P.S. Bitte immer vorher eine Datensicherung durchführen. Durchführung geschieht auf eigener Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.