Lesezeit < 1 Minuten

Ich komme damit nicht klar. Und damit ist nicht der Lockdown an sich gemeint. Es sind die Menschen die trotz aller Warnungen, trotz aller Gesetze sich überhaupt nicht an dem Halten was von uns allen gefordert wird.

Ich mein, was ist so anders bei uns Deutschen? Wir waren nie das Folk die immer als das Lustigste Volk galten. Wir galten immer verbohrt. Pünktlichkeit und Genauigkeit waren unsere Attribute. Und jetzt? Jetzt wollen wir uns nichts mehr sagen lassen? Wollen uns auf einmal mit 100 Freunden Tag und Nacht treffen und am liebsten immer lachend als große Familie bis in die Morgenstunde Feiern gehen?

Es ist die Arroganz die mir während des Spazierganges auffallen. Jogger/innen die knapp an einem mit Ihrem Ausatmen im Nacken überholen. Abstand? Warum? 2-5 nebeneinander. (Sollen doch die anderen Platz machen)

Es ist die Arroganz der Menschen welches mir Probleme macht. Nicht die Tatsache an sich wegen dem Virus.

Ab dem 02.11. werden die neuen Gesetze eines Teil Lockdowns in Kraft treten und die meisten Menschen kommen mir so vor, dass Sie erst „recht“ jetzt alles erleben und ausnutzen wollen.

Es gab und wird immer Dumme Menschen geben und man kann nur hoffen, dass diese Hart bestraft werden. Anders werden Sie es nicht begreifen.

One thought on “Lockdown

  1. Ich kann dich da nur sehr gut verstehen.
    Es bleibt abzuwarten wie sich das ganze durch andere Verzögern und oder verschlimmern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.