Lesezeit < 1 Minuten

Die Hintergründe von Microsoft Teams, die seit April 2020 an alle Teams Anwender verteilt wurden halten sich in Grenzen.

Sie sind irgendwann ja langweilig aber qualitative Hintergründe zu erstellen ist gar nicht so einfach. Aber auch die Werbebranche hat dieses Feld für sich entdeckt und meines wissens war IKEA sehr früh dran, eigene Hintergründe öffentlich anzubieten. Es bietet sich ja an, die aktuelle Möbelkollektion so überall „sichtbar“ zu machen und den Teilnehmer quasi in einem virtuellen Ausstellungsraum abzubilden.

Hier sind verschieden Links womit man seinen Teams-Hintergrund verschönern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.